Fortbildungsinstitut Regensburg - Termine

MFT für die Praxis – Funktionales Mundprogramm (FMP) nach Petra Schuster (1- oder 2-tägig)

Meike Otten

Diese Fortbildung kann als ein- oder zweitägiges Seminar gebucht werden und richtet sich an TherapeutInnen ohne spezielles Vorwissen, die im Bereich der Mundfunktionstherapie von Kindern und Jugendlichen neue Impulse bekommen möchten.
Am ersten Seminartag werden die theoretischen Grundlagen im Bereich Mundfunktionen/myofunktionelle Störungen wiederholt, sowie das diagnostische Vorgehen erläutert. Im Praxisteil wird das FMP (Funktionales Mundprogramm) vorgestellt und alle Übungen gemeinsam ausprobiert. Das FMP wurde für die Behandlung von Kindern entwickelt, die sowohl einen Sigmatismus als auch eine Mundfunktionsstörung vorweisen.
Der zweite Seminartag baut auf dem ersten auf. Das therapeutische Vorgehen bei Kindern mit deutlich beeinträchtigtem Essverhalten / Mehrfachbehinderungen steht im Fokus. Vorbereitende, tonusregulierende Maßnahmen sowie intraorale Stimulationstechniken werden vorgestellt und ausprobiert. Hierzu benötigen die Teilnehmenden mindestens eine Woll- oder Tagesdecke.

Verschiedene Fallbeispiele, gern auch solche von TeilnehmerInnen (auf USB-Stick), ergänzen an beiden Seminartagen die theoretischen und praktischen Inhalte.

Ziel des Seminars
Für das eintägige Seminar:
• Teilnehmer kennen alle relevanten Aspekte, die in der Anamnese und Diagnostik bei MFS erfasst werden sollten,
• können das FMP durchführen

Für das zweitägige Seminar zusätzlich
• lernen Methoden zur orofazialen und intra-oralen Tonusregulation und Stimulation kennen und probieren diese aus
• können bei unterschiedlichen Patienten entscheiden, welche Maßnahmen angezeigt sind

Anmerkung:
Das Seminar kann eintägig gebucht werden (nur Tag 1) oder als Paket (Tag 1 und 2), Tag 2 kann nicht allein gebucht werden.

Zielgruppe
LogopädInnen, SprachheilpädagogInnen

Referentin: Meike Otten

Preis pro Teilnehmer: Tag 1 (allein): 230.-, Tag 1 und 2 im Paket: 370.- (im Preis ist ein Myo-Set im Wert von 20 Euro enthalten) - Anmeldeschluss 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn
Ort: Ibis City Hotel, 3.7. von 09:00 - 16:30 Uhr, 4.7. von 9:00 - 15:30 Uhr
Wasser, Pausenverpflegung sind im Seminarpreis inbegriffen, bei ganztägigem Unterricht auch ein Mittagsmenü

 

Tag 1: 8 Fortbildungspunkte  Tag 1+2: 15 Fortbildungspunkte

Vita Meike Otten

Meike Otten, Logopädin B.Sc., schloss ihre Ausbildung 2000 in Hamburg ab und arbeitete anschließend als Logopädin in einem interdisziplinären Team, bevor sie 2004 ihr Studium an der HAWK Hildesheim, Holzminden, Göttingen aufnahm. Im Anschluss war sie als Angestellte in der Praxis von Petra Schuster tätig, der Autorin des Buches „Funktionales Mundprogramm (FMP)“. In dieser Zeit sammelte Frau Otten intensiv Erfahrungen mit diesem Konzept sowie auch in der Therapie von Kindern mit Behinderungen. Bis heute arbeitet sie als praktisch tätige Logopädin mit Kindern und Erwachsenen und führt parallel Seminare u.a. zu dem Thema „Mundfunktionstherapie“ durch.

Zurück